Wet'n'wild Nagellack- eine Zicke, die sich lohnt

11 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

In diesem Haul zeigte ich, dass ich es endlich zu einer Wet'n'Wild Theke geschafft habe. Heute möchte ich euch den Nagellack zeigen, den ich unter anderem mitgenommen habe.
Der Lack selbst trägt nicht die Marke Wet'n'wild, war aber ins Regal mit integriert, sodass ich davon ausgehe, dass 'Spoiled' zu Wet'n'Wild gehört.

Der Lack ist, wie in der Überschrift schon gesagt, eine Zicke auf den Nägeln. Die Konsistenz ist sehr dünn, so flüssig habe ich nen Lack noch nicht gesehen. Beim ersten Auftrag passiert deshalb genau das, was man erwartet: der Lack läuft aus der Mitte in alle Seiten und erscheint in einem milchigen Grau. Abgesehen davon gibt er noch hübsche Streifen. Erst nach dem 3. (!) Auftrag kann man die Farbe als "Schwarz" durchgehen lassen. Was aber dann zu sehen ist, lässt mein Beauty-Herz höher schlagen: wunderschönes tiefes Schwarz mit Glitzern und Schimmer auf unterschiedlichen Ebenen. Ich hoffe man erkennt auf dem Foto, was ich meine. Einfach ein Traum! Das Finish ist matt. Mir gefiel es aber besser noch einen Topcoat aufzutragen und damit bekam der Nagellack einen tollen Zusatzeffekt: es wurde richtig jelly auf den Nägeln! Ernüchternd war leider auch die Haltbarkeit- schon nach 2 Tagen fing er an zu splittern.




Name: ES025
Inhalt: k.A., auch nichts im Inet gefunden
Preis: 4,95€ 
Farbe: einmalig
Haltbarkeit:  ungut
Entfernung: Katastrofski

Mein Fazit: Ein Lack, der seinen Preis und sein gesamtes Dasein nur durch Farbe und Mehrdimensionalität rechtfertigt. Ich bereue den Kauf nicht und bin froh ihn in meiner Sammlung zu haben, auch wenn er eine kleine Nervensäge ist.

Wie gefällt euch dir Farbe? Kennt ihr schon was vonWet'n'Wild?


:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(