MUA Reviews- von grottenschlecht bis nahezu perfekt ist alles dabei!

9 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Heute wollte ich mit der Vorstellung der MUA Produkte beginnen, denn in diesem Haul zeigten sich einige nicht uninteressiert. Die Produkte unterscheiden sich stark in der Qualität: bisher ist von grottenschlecht bis begeisterungsfähig alles dabei. Vorstellen möchte ich zuerst den Lipgloss, den Filzeyeliner und das Rouge, die ich bestellt habe.


Zuerst das Blush in der Nr. 3. Ich würde es als mattes Terracotta bezeichnen, das sich gut und gleichmäßig auftragen lässt. Die Haltbarkeit ist gut, aber nicht hervorragend. Die Pigmentierung ist genau richtig: nicht übertrieben, sodass man over blushed, aber auch nicht zu gering, als dass man 100 mal in den Pot reingehen muss. Mir persönlich gefällt der Blush sehr gut und ich würde mir noch andere kaufen. Die Darstellung der Farben auf der Homepage ist katastrofski, deshalb ist man auf google oder aufs Raten angewiesen.
Der Blush kostet £1, also etwa 1,20€ für 2,4g Produkt. Es sind 4 weitere Nuancen erhältlich.



Nun kommen wir zu einem meiner persönlichen Highlights dieser Bestellung: Dem Gloss in Lips are sealed. Es ist ein mattes Pink-Rosa aus der Reihe der Intense kisses Glosse. Die Haltbarkeit ist ok, nicht lang und man muss schon wieder nachtragen. Das, was mich aber besonders begeistert ist der Geschmack! Es ist ein ähnlicher, wie der von meinen geliebten Clarins Eclat Minute, nämlich nach Zuckerwatte! In Verbindung mit der tollen Farbe ist es ein absoluter Favorit von mir, auch wenn es nicht lange hält. Verstecken muss man ihn trotzdem ein Bisschen, denn eine hässlichere Verpackung kann ich mir kaum vorstellen^^ Er kostet £2.00 (2,41€) für 5,1ml und ist in 7 weiteren Nuancen erhältlich.

Swatches aller Produkte
Und hier das letzte Produkt und die größe Enttäuschung: der Eyeliner! Er ist tatsächlich nach 3x Nutzung weggetrocknet. Und die 3 Mal, die ich ihn verwendet habe hat er auch nicht ordentlich funktioniert. Streifiger und nicht deckender Auftrag waren noch das geringste Problem. Hatte man sich durch das erste Auge durchgekämpft ging dem Eyeliner die Puste aus und er malte gar nicht mehr! Ich versuchte es mit Drücken damit sich die Spitze wieder vollsaugte, was etwas funktionierte, aber auch schon von vorne rein zum Scheitern verurteilt war. So ein schlechtes Produkt habe ich noch nie gesehen und rate jedem vom Kauf ab. Er kostet £2.00 (2,41€) für 1,2ml und ist nur in schwarz erhältlich.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(